TRINKEN

Formen von Gefäßen aus aller Welt

vom 23. Juli bis 31. Dezember 2022
in der Kunsthalle Pertolzhofen

Trinken ist eine der wichtigsten, elementaren Bedürfnisse des Menschen.

 Ohne TRINKEN kein Leben.

Unsere Ausstellung in der Kunsthalle Pertolzhofen will die gestalterische Vielfalt zeigen, die der Mensch um das Bedürfnis des Trinkens entwickelt hat. Vom aus der „holen Hand trinken“ bis zum „Pappbecher“. Diese Geschichte des Gestaltens von TRINKGEFÄSSEN  will ich an einigen Beispielen zeigen. Es geht dabei um die enorme Vielfalt an Formen von Gefäßen, die sich der Mensch im Laufe seiner Geschichte erdacht, erfunden, weiterentwickelt und verfeinert hat.

Wir wollen zeigen, die Welt ist eine Geschichte des Gestaltens, dies sichtbar zu machen, ist Sinn dieser Ausstellung Ohne diesen Drang des GESTALTENS würden wir wohl heute noch aus der hohlen Hand trinken!

kuratiert von  Heiko Herrmann 2022